Six hat sich neue Ziele gesteckt: Die Börsenbetreiberin will bis im Jahr 2050 ihre Co2-Emissionen auf Netto Null senken.
SIX Börse
Logo SIX Swiss Exchange. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Bis 2050 will Six das Netto Null-Ziel erreichen.
  • Dafür ersuchte sich die Börsenbetreiberin die Unterstützung von SBTi.

Am 21. September war der Zero Emissions Day. Passend dazu hat sich Six neue Ziele gesteckt: Der Börsenbetreiber will seine CO2-Emissionen bis 2050 auf Netto null senken. Das geht aus einer Medienmitteilung des Konzerns hervor.

Die weltweit anerkannte Science-Based Targets Initiative (SBTi) unterstützt Six dabei, dieses Vornehmen umzusetzen. Sie unterstützt das Pariser Klimaabkommen, indem sie Unternehmen mit Methoden zu wissenschaftsbasierten Klimazielen helfen.

Das Unternehmen sei in der «ausserordentlichen Position, die Erreichung von Klimazielen in der ganzen Branche voranzutreiben». So wird Six-Ceo Jos Dijsselhof in der Mitteilung zitiert.