Wie IBM am Donnerstag bekannt gab, wird die Firma die spanische Bluetab Solutions Group übernehmen. Diese ist vor allem als Hybrid-Cloud-Spezialist bekannt.
IBM spaltet seine Sparte für Netzwerk-Dienstleistungen ab. Foto: picture alliance / Matthias Balk/dpa
IBM spaltet seine Sparte für Netzwerk-Dienstleistungen ab. Foto: picture alliance / Matthias Balk/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • IBM übernimmt das in Madrid basierte Unternehmen Bluetab.
  • Dieses ist vor allem auf die Bereichen Hybrid-Cloud und AI spezialisiert.
  • Der Preis der Akquisition wurde nicht öffentlich bekanntgegeben.

Am Donnerstag gab der IT-Riese IBM bekannt, er werde das spanische Unternehmen Bluetab übernehmen. Die Bluetab Solutions Group ist vor allem als Spezialist im Bereich Hyprid-Cloud und AI bekannt.

Bluetab wurde 2005 in Madrid gegründet und hat gute Verbindungen zu grossen Unternehmen in den Bereichen Telekommunikation, Energie und Finanzen.

José Luis López, Mitgründer von Bluetab sagt zur Übernahme: «Wir freuen uns sehr auf die neuen Möglichkeiten, die uns IBM bieten kann».

Um wie viel Geld es bei dieser Transaktion ging, haben die IT-Unternehmen nicht bekanntgegeben.

Mehr zum Thema:

Finanzen Energie IBM