Der Schweizer Werbebranche geht es wieder etwas besser. Geschuldet ist dies zu einem Teil auch der Fussball-Europameisterschaft, die vor allem dem TV-Werbemarkt einen Schub verliehen hat.
Embolo
Breel Embolo und die Schweizer Nati begeisterten an der EM. Das freut die Werbebranche. - SRF

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Schweizer Werbebranche erholt sich gegenüber dem Vormonat erneut deutlich.
  • Mit einem Umsatz von 430 Millionen Franken ist man nur noch 5,5 Prozent hinter 2019.
  • Hauptgrund sei die EM gewesen, schreibt der Branchenverband.

Im Juni stiegen die Umsätze gegenüber dem Vorjahresmonat um 6,4 Prozent auf 430 Millionen Franken, wie Media Focus Schweiz am Montag mitteilt.

Damit liegt der Wert aber noch um um 5,5 Prozent hinter dem Vorkrisenjahr 2019 zurück. Auch im Vergleich zum Vormonat Mai, dem bisher werbedruckstärksten Monat im Jahr 2021, stelle der Juni einen Rückgang um 5,6 Prozent dar.

Das erste Werbe-Halbjahr 2021 schliesst mit 2,34 Milliarden Franken 0,4 Prozent unter dem Wert des Vorjahres und sogar um 19,4 Prozent unter dem Wert von 2019.

Mehr zum Thema:

Franken