Die Credit Suisse hat einen neuen Head of Global Platinum Solutions and Client Services – es ist ein alter Bekannter.
credit suisse
Die Credit Suisse reorganisiert ihren Heimmarkt. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Daniel Imhof wird Head of Global Platinum Solutions and Client Services bei Credit Suisse.
  • Er arbeitete früher bei der UBS.

Daniel Imhof wird bei Credit Suisse neuer Head of Global Platinum Solutions and Client Services in Zürich. Zudem amtet er als stellvertretender Global Head of Investment Management. Das berichtet «finews.ch».

Zuvor war er als Head of Global Sales beim britischen Finanzunternehmen Schroders in London tätig. Vor seinem Engagement hatte er fast 25 Jahre lang bei der UBS gearbeitet.

Seine neue Stelle tritt er Anfang November an, wie «finews.ch» weiter schreibt. Dabei erstattet er dem Head of Investment Managagement Björn Desch Bericht.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Credit Suisse