Altice UK hat im grossen Stil Aktien der BT Group gekauft. Dadurch verzeichnet die Aktie des britischen Telekommunikation-Konzerns einen grossen Kursanstieg.
BT Group
Das Logo des Telekommunikation-Unternehmens BT Group. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Altice UK hat 1,2 Milliarden Aktien der BT Group übernommen.
  • Dies führte am Donnerstag zu einem deutlichen Anstieg des Aktienkurses.

Der Aktienkurs der BT Group hat einen gewaltigen Sprung (knapp 4 Prozent) gemacht. Dafür gibt es einen simplen Grund: Altice UK habe 1,2 Milliarden BT-Group-Aktien erworben, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilt. Dies entspricht 12,1 Prozent des Aktienkapitals.

Damit macht Altice UK der deutschen Telekom Konkurrenz, die bisher grösster Anteilseigner war. Der neue Grossaktionär betonte das grosse Vertrauen in das Management der BT Group. Genauso vertraue man der Strategie und dem Verwaltungsrat.

Altice UK betont aber auch, dass es keine Absicht für ein Übernahmeangebot gebe. Vielmehr werde damit der Plan eines landesweiten, gigabitfähigen Breitenbandnetzes vorangetrieben.

Mehr zum Thema:

Verwaltungsrat Aktie