Der Onlinehändler Brack.ch verkauft neu auch Sexspielzeuge und Verhütungsmittel. Das Unternehmen geht eine Partnerschaft mit Amorana.ch ein und nimmt 700 Artikel des Online-Sextoyshops in sein Sortiment auf.
Die Amorana-Gründer Lukas Speiser und Alan Frei beliefern künftig den Onlineshop Brack.ch.
Die Amorana-Gründer Lukas Speiser und Alan Frei beliefern künftig den Onlineshop Brack.ch. - sda - Brack.ch
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Brack.ch baut eine neue Kategorie auf.

Gemeinsam bauen die beiden Unternehmen auf Brack.ch eine neue Fachhandelskategorie namens «Lust, Liebe und Verhütung» auf, wie Brack.ch am Dienstag mitteilte.

Amorana werde auch zu einem regulären Lieferanten für Brack.ch. Das Angebot solle in den nächsten Monaten ausgeweitet werden. Brack.ch gehört zur Aargauer Onlinehandelsgruppe Competec.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Liebe