Beim Backwarenkonzern Aryzta übernimmt Martin Huber per Anfang August die Aufgabe des Finanzchefs. Er löst Jonathan Solesbury ab, der das Amt seit dem Rücktritt von CFO Frederic Pflanz im November 2020 interimistisch besetzt hatte.
Aryzta
Das Logo des Backwaren-Konzerns Aryzta in Zürich. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Huber wechselt von Nestlé zu Aryzta, wo er zuletzt Finanzchef bei Nespresso war, wie Aryzta am Dienstag bekanntgab.

Der 51-jährige Schweizer habe in der Schweiz, Deutschland, Venezuela, Kolumbien, Mexiko und Brasilien gelebt und gearbeitet. Bei Nestlé habe er in den vergangenen 20 Jahren verschiedene Führungsposten besetzt.

Der vormalige Chief Financial Officer (CFO) Pflanz war im vergangenen Jahr ebenso wie der damalige CEO Kevin Toland von seinem Posten bei der finanziell angeschlagenen Aryzta abgetreten. Damals hatte unter anderem der aktivistische Aktionär Veraison auf einen Neuanfang im Management und im Verwaltungsrat gedrängt.

Mehr zum Thema:

Verwaltungsrat Nestlé