Die meisten Menschen begleitet die Frage «Was will ich vom Leben?» ein Leben lang. Wissen Sie es bereits? Wenn nicht, lesen Sie hier weiter.
Frau zeigt den Weg
Wer Klarheit darüber hat, was er im Leben möchte, ist motiviert, dies auch zu erreichen. - Unsplash

Das Wichtigste in Kürze

  • Menschen, die nicht wissen, was sie wollen, tendieren zu Unzufriedenheit.
  • Wer eine genaue Vision hat, fühlt sich hingegen motiviert und entschlossen.
  • Diese vier Schritte können Ihnen helfen, mehr Klarheit zu schaffen.

Wer nicht weiss, wohin im Leben, keine Ziele hat, worauf er hinarbeiten kann, keine Klarheit darüber, wohin der Weg führen soll, fühlt sich unmotiviert und antriebslos.

Sich immer wieder zu denken «Ich weiss nicht, was ich will», bestärkt das Unwohlsein zusätzlich. Denn die Konsequenz davon ist meistens, dass man nichts dafür tut, um es herauszufinden.

Dies führt zu noch mehr Frustration und Unzufriedenheit.

Menschen, die hingegen Klarheit darüber haben, was sie erreichen wollen und sich klar sind über ihre Vision, nicht nur beruflich, sondern auch in jeglichen anderen Lebensbereichen, fühlen sich bestärkt und entschlossen, diesen Weg zu befolgen.

Wissen Sie, was Sie vom Leben wollen?

Folgende vier Schritte sollen Ihnen dabei helfen, Klarheit über Ihre Zukunft zu schaffen.

Finden Sie heraus, was Sie NICHT wollen

Was wir nicht wollen, ist uns meistens viel eher klar, als was wir wollen. Deshalb fokussieren Sie sich als Erstes einmal darauf.

Möchten Sie beispielsweise keine fixen Arbeitszeiten mehr? Möchten Sie in Ihrer Beziehung keine Eifersucht mehr? Oder möchten Sie nicht mehr so viel Fast Food essen?

Was auch immer es ist, schreiben Sie sich alles auf. Dieser Schritt wird bereits für mehr Klarheit sorgen.

Fragen Sie sich, was Sie stattdessen wollen

Im zweiten Schritt können Sie sich fragen, was Sie denn stattdessen wollen.

Schauen Sie sich Ihre Liste mit den Dingen, die Sie nicht wollen, nochmals an und schreiben Sie hinter jeden Punkt den entsprechenden Gegenpunkt:

Wenn Sie keine fixen Arbeitszeiten mehr möchten, was möchten Sie stattdessen? Eine freie Zeiteinteilung im Job?

Frau ist müde
Unklarheit führt zu Frustration und Unzufriedenheit. - Unsplash

Wenn Sie keine Eifersucht in der Beziehung mehr möchten. Was möchten Sie dann? Mehr Vertrauen? Mehr Harmonie?

Wenn Sie nicht mehr so viel Fast Food essen möchten. Was möchten Sie stattdessen essen? Was tut Ihrem Körper gut?

Stellen Sie sich gute Fragen

Selbstreflexion ist ein sehr wichtiges Tool, um herauszufinden, was wir wirklich möchten im Leben. Nehmen Sie sich dafür regelmässig Zeit und stellen Sie sich gute Fragen.

Gehen Sie los und probieren Sie aus

Der wichtigste Schritt, um sich klar darüber zu werden, was man möchte, ist: loszugehen.

Der Weg ist das Ziel. Oftmals offenbaren sich erst auf dem Weg Möglichkeiten und Perspektiven, die wir am Anfang unseres Weges noch gar nicht wahrgenommen hatten.

Sobald Sie also ungefähr wissen, in welche Richtung Ihr Weg führt, sollten Sie in Aktion kommen, vertrauen und einfach entschlossen losmarschieren.

Marina Persano
Die Autorin Marina Persano. - zVg

Zur Autorin: Die 31-jährige Journalistin und Bloggerin schreibt für Nau.ch und auf ihrem Instagram-Account @marina.persano über Angststörungen, Persönlichkeitsentwicklung und ihre Wege zu einem glücklichen und erfolgreichen Leben.

Mehr zum Thema:

Instagram