Unser tägliches Tun und Denken entscheidet über unser Lebensgefühl. Wollen Sie Ihr Lebensgefühl verbessern, helfen Ihnen diese 26 Tipps.
Frau hüpft in Luft
Tun Sie sich und anderen öfters etwas Gutes. - Unsplash
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Viele unserer Gewohnheiten dienen uns nicht.
  • Marina Persano teilt 26 Ideen, die Ihr Leben schöner und leichter machen können.

Wenn wir bestimmte Dinge über einen längeren Zeitraum immer wieder tun, werden sie zur Gewohnheit. Wir alle haben bestimmte Eigenschaften und Gewohnheiten, die automatisch ablaufen, ohne dass wir darüber nachdenken müssen.

Viele davon tun uns nicht gut, bringen uns nicht weiter oder lassen uns uns schlecht fühlen. Wie wäre es, wenn wir diese einmal überdenken und uns stattdessen neue Gewohnheiten, Handlungen und Eigenschaften etablieren, die unser Leben positiv verändern?

Hier kommen 26 Impulse, die Ihr Leben ganz schön viel besser und leichter machen können:

Luftballons mit Smiley
Sie haben es selbst in der Hand, wie positiv Ihr Leben verläuft. - Unsplash

1. Lesen Sie ein Buch anstatt durch Instagram zu scrollen.

2. Schreiben Sie Tagebuch.

3. Benutzen Sie das Wort «Nein» ohne schlechtes Gewissen.

4. Sagen Sie Treffen ab, wenn Sie keine Lust darauf haben.

5. Lernen Sie zu meditieren, und tun Sie es täglich.

6. Freunden Sie sich mit sich selbst an.

7. Vergeben Sie sich, bevor der Tag zu Ende geht.

8. Misten Sie Ihre Wohnung aus und schaffen Sie damit auch Platz in Ihrem Kopf.

9. Verbringen Sie mehr Zeit mit sich allein.

10. Holen Sie sich Hilfe, wenn Sie sie brauchen.

11. Anstatt andere zu beneiden, lassen Sie sich von ihnen inspirieren.

12. Sorgen Sie sich nicht unnötig über Dinge, die Sie nicht ändern können.

13. Nehmen Sie Ihre Träume ernst und tun Sie etwas für deren Erfüllung.

Frau im Sonnenuntergang
Das grosse Glück besteht aus vielen kleinen Momenten. - Unsplash

14. Lernen Sie, dass die Meinungen anderer Sie nicht definieren.

15. Schlafen Sie mehr, trinken Sie genügend Wasser – und essen Sie Ihr Gemüse.

16. Sehen Sie das, was bereits alles da ist, und nicht das, was anscheinend fehlt.

17. Gehen Sie in die Natur, um Energie aufzutanken.

18. Hören Sie auf, andere zu verurteilen, und konzentrieren Sie sich auf sich selbst.

19. Geben Sie mehr Trinkgeld, und seien Sie grosszügiger.

20. Lassen Sie das Lästern und machen Sie öfters Komplimente.

21. Kämpfen Sie für das, was Ihnen wichtig ist.

22. Seien Sie nicht immer so streng mit sich selbst.

23. Nerven Sie sich nicht über Dinge, über die Sie keine Kontrolle haben.

24. Hören Sie auf Ihre Intuition und vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl.

25. Sagen Sie sich selbst öfters «Ich liebe dich».

26. Glauben Sie daran, dass Ihre Zukunft nur das Beste für Sie bereithält.

Marina Persano
Die Autorin Marina Persano - zVg

Die 31-jährige Journalistin und Expertin für Manifestation schreibt für Nau.ch und auf ihrem Instagram-Account @marina.persano darüber, wie wir mit der Macht unserer Gedanken unser bestes Leben erschaffen.

Mehr zum Thema:

Instagram Energie Wasser Natur