Nach einem Badeunfall im Rhein bei Paradies TG werden seit Samstagabend eine Frau und ein Mann vermisst. Dies teilt die Kantonspolizei Thurgau mit.
Frauenfeld Grosseinsatz
Frauenfeld Grosseinsatz: Die Kapo Thurgau war mit einem Grossauafgebot vor Ort. - Kapo Thurgau

Das Wichtigste in Kürze

  • In Paradies TG werden zwei Personen nach einem Badeunfall vermisst.
  • Die Kantonspolizei Thurgau hat eine grosse Suchaktion eingeleitet.
  • Der genaue Unfallhergang ist zurzeit noch unklar, wird jedoch abgeklärt.

Grosse Suchaktion in Paradies TG: Nach einem Badeunfall werden seit Samstagabend eine Frau und ein Mann vermisst. Dies teilt die Kantonspolizei Thurgau mit.

Eine 23-jährige Frau und ein 28-jähriger Mann begaben sich gegen 18.45 Uhr ins Wasser um zu schwimmen. Aus noch unbekannten Gründen gerieten die beiden Personen in Schwierigkeiten und verschwanden unter Wasser.

Suchaktion musste um Mitternacht eingestellt werden

Die Seepolizei der Kantonspolizei Thurgau leitete sofort eine grosse Suchaktion ein. Auch die Schaffhauser Polizei, die Feuerwehren der Region, die Flussrettung Diessenhofen und ein Rettungshelikopter der AAA (Alpine Air Ambulance) standen im Einsatz.

Gegen Mitternacht musste die Suche eingestellt werden. Die Seepolizei der Kantonspolizei Thurgau nahm am Sonntagmorgen die Suche nach den Vermissten wieder auf.

Der genau Unfallhergang ist zurzeit noch unklar. Weitere Abklärungen zu dem Fall werden von der Kantonspolizei Thurgau getätigt.

Zeugenaufruf

Wer Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Diessenhofen 058 345 28 00 zu melden.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Wasser