Zwischen Lenzburg AG und Luzern fahren am Montagmorgen keine Züge mehr. Grund dafür ist ein Verkehrsunfall in Ballwil LU.
unfall
Aufgrund eines Unfalls in Ballwil LU ist der Zugverkehr zwischen Luzern und Lenzburg AG unterbrochen. - Luzerner Polizei

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Montagmorgen ereignete sich in Ballwil LU ein Verkehrsunfall.
  • Der Bahnverkehr zwischen Lenzburg AG und Luzern ist deshalb unterbrochen.
  • Die Einschränkung dauert voraussichtlich bis 12.45 Uhr an.

Am Montagmorgen können zwischen Lenzburg AG und Luzern keine Züge mehr verkehren. Alle Verbindungen der Linie S9 fallen aus, wie die SBB mitteilt.

Die Einschränkung soll bis voraussichtlich 12.45 Uhr andauern. Es fahren Ersatzbusse.

Grund für die Unterbrechung im Bahnverkehr ist ein Verkehrsunfall. Im Zentrum von Ballwil LU kollidierten gegen 8.25 Uhr zwei Autos miteinander, wie die Luzerner Polizei mitteilt.

Eines der Autos wurde in einen Beleuchtungskandelaber gestossen, woraufhin es Feuer fing. Es wurden keine Personen dabei verletzt – die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall Feuer SBB Lenzburg