Wohnen bleibt teuer – das stellte man auch in Bern fest. Und: Im Kanton Bern gibt es zwischen den Regionen grosse Unterschiede bei den Wohnpreisen.
In Bern gibt es grosse regionale Preis-Unterschiede beim Wohnen.
Bern Wohnen - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • An einem Talk in Bern wurde festgestellt: Wohnen bleibt teuer.
  • Im Kanton Bern gibt es aber grosse regionale Preis-Unterschiede.

Am vergangenen Dienstag gab es am Immo Talk Bern des Immobilienportals newhome einen Blick auf die Preise fürs Wohnen. Der Talk zeigte auf, wie die gegenwärtige Lage am Immobilienmarkt in Bern aussieht: Wohnen bleibt teuer, so das Fazit.

Fachleute, darunter Alex Bangerter, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Von Graffenried AG Vermarktung, gaben Einblicke in die aktuellen Entwicklungen. Wie Bangerter meint, würde die relativ gute makroökonomische Situation zu einer Stabilisierung auf hohem Niveau führen.

Bangerter analysierte auch die Preise für Wohneigentum in den verschiedenen Berner Regionen und verglich sie mit der gesamtschweizerischen Entwicklung. Der Kanton Bern schneidet insgesamt gut ab.

Es gebe jedoch auch Regionen im Kanton Bern, in denen die Preise weit über dem schweizerischen Durchschnitt liegen.

In der Region Obersimmental-Saanen seien die Preise für Wohneigentum um 11 Prozent höher als noch vor einem Jahr. «Der Kanton Bern ist relativ gross, entsprechend ist das Preisniveau zwischen peripheren und Zentrumslagen sehr unterschiedlich», so Bangerter.

Wohnen Sie in einer Stadt oder auf dem Land?

Leerwohnungen aufgrund steigender Inflation

Grosse Wohnungen bleiben länger leer, wahrscheinlich aufgrund der steigenden Inflation und des damit verbundenen knapper werdenden Haushaltsbudgets.

Was bedeutet diese Entwicklung für den Kanton Bern? «Trotz gestiegenen Zinsen steigen die Immobilienpreise im Kanton Bern auch 2023 an. Wir gehen von einer abnehmenden Dynamik im Jahr 2024 aus, erwarten aber ein positives Wachstum.» Das sagt Noëmi Capelli von der Berner Kantonalbank während des Talks.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Inflation