Zum Abschluss zeigt sich der Mai versöhnlich. Das Wetter lockte am Wochenende viele Sonnenhungrige nach draussen.
Das letzte Mai-Wochenende zog viele Menschen nach draussen. - Nau.ch/Drone-Air-Media.ch – Musik: https://www.bensound.com

Das Wichtigste in Kürze

  • Endlich ist er da, der Sommer.
  • Am letzten Mai-Wochenende zog es zahlreiche Zürcher ans Seeufer.

Zu nass, zu kalt, zu trüb – der Mai 2021 war wettertechnisch alles andere als frühlingshaft. Doch zum Schluss zeigt sich der Wonnemonat doch noch versöhnlich. Das sonnige und vor allem warme Wetter lockte am letzten Mai-Wochenende zahlreiche Menschen nach draussen an die frische Luft.

Dabei waren die Zürcher einfallsreich: ob mit dem Pedalo-Boot auf dem Zürichsee, beim Grillen am Seeufer, oder Beerpong auf der Wiese. Möglichkeiten, die Sonne zu geniessen gab es so einige.

Schönes Wetter kann weiterhin genossen werden

Viele strömten auch auf die Beizen-Terrassen und genossen ein kühles Bier oder Aperitif.

aare wetter badegewässer
Bei schönem Wetter: Zahlreiche Menschen baden in der Aare in Bern. - Keystone

Ebenfalls positiv: Das Wetter bleibt die nächsten Tage sommerlich – und sogar noch wärmer als am Wochenende.

Ab Mitte Woche wieder bewölkt

So sollen am Montag die Tempertauren in Bern bis 21 Grad steigen, in Zürich ebenfalls. Am Dienstag könnten die Temperaturen sogar bis 24 Grad steigen.

Laut MeteoSchweiz soll es nicht nur warm bleiben, auch können die Menschen einen blauen Himmel geniessen. Erst ab Mittwoch sollen sich vermehrt wieder Wolken zeigen, wobei die Temperaturen nach wie vor hoch bleiben.

Mehr zum Thema:

Bier Wetter