Aus dem Westen ziehen heute Gewitter über die Schweiz. Schon kurz vor Mittag meldeten Wetterdienste Sturmböen in der Westschweiz. Nau.ch informiert im Ticker.
Heftige Gewitter ziehen über Bern. - Nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Auch heute ist in der Schweiz vermehrt mit Gewittern zu rechnen. Nau.ch informiert live.
  • Von Frankreich her zieht im Verlauf des Tages eine Kaltfront von Westen nach Osten.
  • Die Temperaturen bewegen sich auf der Alpennordseite um die 20 Grad.

14.36: Die Gewitterfront ist mittlerweile in der Ostschweiz angekommen.

Auch im Tessin gewittert es bereits.

12.58: Das Gewitter zieht derzeit über die Schweiz. Gemäss «MeteoNews» mit teils heftigen Sturmböen. Die stärkste wurde mit 103 km/h in Aesch BL gemessen.

11.28: Laut «SRF Meteo» zieht das Unwetter bald auch in Richtung Basel und Bern. Für Zürich werden erste Sturmböen und Regenschauer kurz nach 12 Uhr gemeldet. Beim Bodensee gehts gegen 13 Uhr los.

11.10: Nun geht es offenbar mit den ersten Gewittern los. «SRF Meteo» meldet für die Region Freiburg erste Gewitter mit Hagel und Sturmböen. Auch der Wetterdienst «MeteoNews» informiert, im Vorfeld einer Kaltfront habe sich aus der Romandie eine neue Gewitterlinie aufgebaut.

***

Gestern entluden sich über der Schweiz so mancherorts heftige Gewitter mitsamt tennisballgrossen Hagelkörnern. Auch heute zeigt sich das Wetter in vielen Teilen des Landes mit Regengüssen. Ganz nach dem Motto: Neuer Tag, neue Gewitter. Den Regenschirm sollte man besser nicht zu Hause lassen.

Am Vormittag ist es in der Zentral- und Ostschweiz teilweise bewölkt, in der Westschweiz und auf der Alpensüdseite recht sonnig. Im Tagesverlauf zieht eine Kaltfront von Westen nach Osten. Auf der Alpennordseite ziehen erneut heftige Gewitter vorbei. Es muss mit Starkregen, Hagel und Sturmböen gerechnet werden.

Aufnahmen vom Gewitter in Urdorf ZH am Montag. - Nau.ch

Das Thermometer zeigt vielerorts um die 20 Grad an. Im Osten kann es am Vormittag und im Westen am Abend durchaus noch wärmer sein. Die Höchstwerte verzeichnet das Tessin mit Temperaturen um die 28 Grad.

Mehr zum Thema:

Bodensee Unwetter Meteo SRF Wetter Gewitter