Ab Montag dürften zahlreiche Schweizerinnen und Schweizer wieder mit dem ÖV unterwegs sein. Valora feiert dies mit einem Gratis-Kaffee für seine Kunden.
k kiosk
Eine Filiale von k kiosk am Bahnhof Bern. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Valora will Pendler am Montag auf besondere Weise begrüssen.
  • Bei k kiosk sollen Kunden zum Ende des Homeoffice-Pflicht einen Gratis-Kaffee erhalten.
  • Nach den neusten Lockerungen dürften dann viele wieder mit dem ÖV unterwegs sein.

Nach den am Mittwoch angekündigten Corona-Lockerungen dürften ab Montag viele Pendlerinnen und Pendler wieder mit dem ÖV unterwegs sein. Valora will die Reisenden dabei auf besondere Art und Weise begrüssen, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Bahnhof Bern
Zugpendlerinnen und-pendler im Bahnhof Bern. - Keystone

Demnach sollen Kundinnen und Kunden bei k kiosk am Montag, 28. Juni, einen Gratis-Kaffee erhalten. «Damit sorgt das Format von Valora für einen kleinen Glücksmoment», schreibt das Unternehmen.

Valora: Vorgaben der Behörden gelten weiterhin

Zudem teilt Valora mit, dass mit dem neuen Öffnungsschritt fast alle Verkaufsstellen wieder zur Verfügung stehen. Auch die Öffnungszeiten können erweitert werden, heisst es. Die behördlichen Vorgaben gelten allerdings weiterhin, betont Valora.

Bundesrat Alain Berset
Bundesrat Alain Berset spricht während einer Medienkonferenz. - Keystone

Am Mittwoch hat der Bundesrat bekannt gegeben, dass die Homeoffice-Pflicht durch eine Empfehlung ersetzt wird. Präsenzunterricht an Hochschulen ist ebenfalls wieder ohne Beschränkungen möglich. Damit dürfte die Anzahl Pendlerinnen und Pendler in der Schweiz wieder deutlich zunehmen.

Werden Sie am Montag für einen gratis-Kaffee anstehen?

Mehr zum Thema:

Bundesrat Coronavirus Valora Kaffee