Die Zürcher Gemeinde Urdorf will ein eigenes Konzept für die Sammlung von Kunststoff entwerfen. Der Fokus liegt auf der Wiederverwertung von Plastik.
urdorf
Ein Recyclinghof. (Symbolbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Gemeinderat von Urdorf ZH erarbeitet ein eigenes Konzept für die Kunststoff-Sammlung.
  • Dabei soll die Wiederverwertung von Kunststoff gefördert werden.
  • Auch soll die Motivation für die separate Entsorgung gestärkt werden.

Der Gemeinderat von Urdorf ZH hat beschlossen, ein nachhaltiges Kunststoffsammelsystem für die Gemeinde zu erarbeiten. Der Gemeinderat will damit ein regionales Konzept entwerfen, wie die Medienmitteilung bekannt gibt.

Im Zentrum steht die Wiederverwertung von Kunststoff und somit die Reduktion von Siedlungsabfall, der nicht wiederverwertet werden kann. Aus der Sicht des Gemeinderates müssen für die Durchführung folgende Punkte erfüllt sein.

Das Angebot soll mit einem durchlässigen, bereits bekannten Sammelsystem verbreitet werden. Zudem muss ein bestmöglich nachhaltiger Stoffkreislauf eingehalten werden. Daneben sollen Gebühren, die die Motivation zum separaten Trennen nicht unterbinden, gelten.

Mehr zum Thema:

Plastik