Am Samstag wurden in Rheinau ZH drei Fahrzeuge durch die Kantonspolizei Zürich kontrolliert. Dabei wurden insgesamt 90 Kilogramm Feuerwerk gefunden.
Konfisziertes Feuerwerk.
Die Polizei konfiszierte in Rheinau ZH 90 Kilogramm Feuerwerk. - zVg kapo Zürich
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In Rheinau wurden bei Fahrzeugkontrollen 90 Kilogramm Feuerwerk sichergestellt.
  • Das zum Teil illegale Feuerwerk wurde von Deutschland in die Schweiz gebracht.

In Rheinau ZH fand die Kantonspolizei Zürich bei drei Fahrzeugkontrollen mehr als 90 Kilogramm Feuerwerk. Das Feuerwerk sollte von Deutschland in die Schweiz gefahren werden. Pro Person darf laut dem Gesetz 2,5 Kilogramm Feuerwerk in die Schweiz eingeführt werden. Die darüber liegende Menge wurde durch die Polizei konfisziert.

Unter dem konfiszierten Feuerwerk befand sich auch am Boden knallende Feuerwerkskörper. Diese sind in der Schweiz verboten, wie die Kantonspolizei Zürich in ihrer Medienmitteilung schreibt. Gegen drei Männer im alter zwischen 32 und 34 Jahren aus der Schweiz und dem Kosovo wurde durch die Polizei Anzeige erstattet.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Kosovo-Konflikt