Lange hofften die Organisatoren des Openair St. Gallen auf die Durchführung einer Light-Version. Doch daraus wird nichts. Das Festival findet erst 2022 statt.
Open Air St. Gallen
Besucher am Open Air St. Gallen am 29. Juni 2019. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Openair St. Gallen findet erst 2022 wieder statt.
  • Auf Instagram gaben die Organisatoren das Aus für eine Light-Version im 2021 bekannt.

Auch 2021 findet kein Openair St. Gallen statt. Die Organisatoren haben lange auf die Durchführung einer Light-Version gehofft und entsprechende Möglichkeiten geprüft. Doch nun gaben sie auf Instagram das definitive Aus für das Festival 2021 bekannt.

«Aufgrund der weiterhin unsicheren Situation mussten wir unsere Ideen mehrmals über den Haufen werfen. Das Konzept immer wieder anpassen und neu planen», schreiben die Organisatoren am Dienstagnachmittag.

Die Vorlaufzeit sei inzwischen zu knapp, die Kriterien für Grossveranstaltungen anfangs Juli noch immer unklar.

Doch man blickt bereits nach vorne: Vom 30. Juni bis 3. Juli 2022 findet im Sittertobel das nächste Openair St. Gallen statt.

Sind Sie enttäuscht über die Absage des St. Gallen Openairs 2021?

Mehr zum Thema:

Instagram Openair St. Gallen