Gestern Samstagabend ist ein Motorrad-Lernfahrer in Oberhof AG schwer verunglückt. Nachdem er zu Boden gestürzt war, verlor er das Bewusstsein.
Reuss
Ein Schlauchboot kenterte auf der Reuss in der Nähe von Mülligen AG. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In Oberhof AG ereignete sich am Samstagabend ein schwerer Verkehrsunfall.
  • Ein Motorradlernfahrer stürzte und wurde schwer verletzt.

Am Samstagabend kam es in Oberhof AG zu einem schweren Motorradunfall eines Lernfahrers. Laut Kantonspolizei Aargau ereignete sich dieser kurz vor 18.30 Uhr. Der Verunfallte, ein 25-jähriger, in der Region wohnhafter Serbe, sei derzeit nicht ansprechbar.

Zum Unfallhergang ist bekannt, dass der Mann in einer Gruppe von Töff-Fahrern von Oberhof kommend in Richtung Passhöhe unterwegs war. Auf der Benkensterasse verlor er in einer Rechtskurve die Beherrschung über sein Fahrzeug. Daraufhin stürzte er zu Boden und blieb bewusstlos liegen.

Warum der Mann die Beherrschung über sein Fahrzeug verlor, ist derzeit noch unklar. Die hierfür zuständige Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

Mehr zum Thema:

Staatsanwalt Staat