In der Nacht auf Freitag wurde in einer Basler Unterführung eine junge Frau vergewaltigt. Die Polizei sucht Zeugen.
Die Unterführung am Lohweg liegt direkt am Ende der Ausgangs-Szene in der Steinenvorstadt. - Street View

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei der Heuwaage in Basel ist in der Nacht auf heute eine junge Frau vergewaltigt worden.
  • Die Polizei sucht Hinweise zum erst 21 bis 22 Jahre jungen Täter.

In Basel-Stadt wurde in der Nacht auf heute eine junge Frau Opfer eines Sexualdeliktes. Gemäss einer Medienmitteilung der Polizei war die junge Frau mit einer Freundin in einem Nachtclub in der Nähe der Heuwaage am Tanzen.

Dort wurde sie von einem unbekannten Mann angesprochen, den sie aber wegwies. Als sie sich nach vier Uhr auf den Heimweg begab, folgte dieser ihr jedoch. In der Unterführung beim Lohweg bedrängte er sie und vergewaltigte sie trotz Gegenwehr.

Die Polizei sucht sachdienliche Hinweise zu einem 21-22 Jahre jungen Mann, etwa 175 cm gross, weisse Hautfarbe. Er habe kurze Haare und eine Brille und soll englisch sprechen sowie gepflegt und sicher auftreten.