Ein Kranführer in Denges VD kam am Dienstag mit einem Schrecken davon: Seine 80 Tonnen schwere Baumaschine kippte um und beschädigte dabei Häuser.
Eine Pfahlbohrmaschine ist in Denges VD umgestürzt. Es wurde niemand verletzt. Aber es entstand Schaden an zwei Häusern und einer Strasse.
Eine Pfahlbohrmaschine ist in Denges VD umgestürzt. Es wurde niemand verletzt. Aber es entstand Schaden an zwei Häusern und einer Strasse. - sda - Kantospolizei Waadt

Das Wichtigste in Kürze

  • Glück im Unglück hatten am Dienstag Bewohner von Denges VD.
  • Eine Pfahlbohrmaschine stürzte auf zwei Wohnhäuser, dabei wurde aber niemand verletzt.

Das hätte schlimm ausgehen können: Eine Pfahlbohrmaschine mit einem Gewicht von 80 Tonnen ist am Dienstagmorgen auf einer Baustelle in Denges VD umgestürzt. Verletzt wurde niemand. Zwei Wohnhäuser und die Strasse wurden jedoch beschädigt.

Der Kranführer befand sich in der Maschine, als der Unfall passierte. Er kam jedoch mit dem Schrecken davon.

Auch Personen auf der Strasse oder in den beiden beschädigten Häusern kamen nicht zu Schaden, wie die Kantonspolizei Waadt mitteilte. Es wurde eine Untersuchung eingeleitet, um die genauen Umstände des Unfalls zu ermitteln.