Der Stau vor dem Gotthardtunnel ist im Moment acht Kilometer lang. Rund eineinhalb Stunden Wartezeit erwartet Sie auf dem Weg in Richtung Süden. Wie Sie die Blechlawine umgehen können, sehen Sie im Nau-Video.
In Göschenen in Richtung Tessin stauen sich bereits die Fahrzeuge.
In Göschenen in Richtung Tessin stauen sich bereits die Fahrzeuge. - Webcam Gotthard-Strassentunnel
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Blech staut sich wieder vor dem Gotthard-Nordportal.
  • Am Gründonnerstag und Karfreitag staut sich das Blech dann gerne auf 10 Kilometer (und mehr).
  • Wie Sie am schnellsten in den Süden gelangen: die Urner Polizei gibt Ratschläge.

Ostern rollt an und mit ihr auch die Blechlawine vor dem Gotthard-Strassentunnel. Wer diese Woche wieder auf der Nord-Süd-Achse unterwegs ist, muss mit erheblichen Wartezeiten rechnen. Denn: Nicht nur die Schweizer zieht es in den wärmeren Süden, sondern auch unsere nördlichen Nachbarn. Am Donnerstag stauen sich die Fahrzeuge in Richtung Süden bereits über mehrere Kilometer.

Falls Sie keinen Bock auf Osterstau in den Süden haben und trotzdem dem schlechten Wetter nördlich der Alpen entkommen wollen: Das Nau-Video verrät, wie Sie am schnellsten in den Süden gelangen:

Der Chef der Urner Verkehrspolizei gibt Tipps bezüglich Stauzeiten und Zeitvertreib. - Nau

In den letzten Jahren hat sich gezeigt: Wer spät losfährt, der gewinnt. Konkret mitten in der Nacht! Denn die Statistik von Viasuisse zeigt, dass sich der Verkehr nach 9 Uhr zu stauen beginnt – nach 21 Uhr lässt er wieder nach.

Statistik Stau
So hat sich der Stau an Ostern in den letzten Jahren entwickelt. - viasuisse

Oliver Schürch von der Urner Polizei beobachtet den Osterstau seit Jahren. Er leitet die Bereitschafts- und Verkehrspolizei und gibt Nau-Reporterin Alexandra Aregger wichtige und auch witzige Tipps mit auf den Weg.

So vermeiden Sie den Oster-Stau am Gotthard.
Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Ostern