Die Berner Zunft «zum Mohren» hat sich umbenannt: Wegen rassistischer Symbolik heisst sie neu zur Schneidern, womit nun das Handwerk im Zentrum steht.
Zunft «zum Mohren»
Vor der Fassade der Zunft «zum Mohren» steht eine Statue einer dunkelhäutigen Person. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Berner Zunft «zum Mohren» heisst neu Zunft zur Schneidern.
  • Mit dem Namenswechsel wolle man ein Zeichen gegen Diskriminierung und Rassismus setzen.
  • Nun stehe das Handwerk im Zentrum, für welches die Zunft seit ihrer Gründung stehe.

Die Berner Zunft «zum Mohren» hat sich nach langen und intensiven Diskussionen dazu entschieden, ihren Namen zu ändern: Neu heisst sie Zunft zur Schneidern.

Deren neun Vorstandsmitglieder haben an ihrer Versammlung den Namenswechsel einstimmig empfohlen. Entscheidend sei die heutige Wirkung der Bezeichnung Mohr, und diese sei diskriminierend, lautet ihre Begründung.

Zunft «zum Mohren»: Auch das Logo und Wappen werden geändert

An der Versammlung gab es laut Christoph Ott, Mitglied des Vorstands der Zunft, keine grösseren Diskussionen mehr. «Es gab einige wenige Wortmeldungen, danach fiel der Entscheid für den Namenswechsel sehr deutlich aus», sagt er zur «Berner Zeitung».

Nebst der Namensänderung sollen nun auch das Logo und das Wappen ersetzt werden, welche in der Berner Altstadt angebracht sind. Die steinerne Mohrenfigur bleibt der Zunft hingegen erhalten, da es sich um ein geschütztes Baudenkmal handle.

Zunft zum Mohren
Die Mohrenfigur an der Berner Kramgasse bleibt erhalten, da sie denkmalgeschützt ist.
Statue Mohren
Im Juni 2020 wurde die Statue aus Sorge vor Beschädigungen während der Antirassismus-Demonstrationen eingepackt.
Zunft zum Mohren
Nebst der Namensänderung der Zunft sollen nun auch das Logo und das Wappen ersetzt werden.

Die Zunft «zum Mohren», die heute gut 1000 Angehörige zählt, hat eine bis ins 14. Jahrhundert reichende Tradition. Entstanden ist die Zunft aus dem Zusammenschluss der Schneider und Tuchscherer.

Auf diese Wurzeln bezieht sich nun ihr neuer Name. Als Zunft zur Schneidern stelle man das Handwerk ins Zentrum, für welches die Zunft seit ihrer Gründung stehe.

Finden Sie es richtig, dass die Zunft «zum Mohren» ihren Namen geändert hat?