In Wollishofen ZH im Kreis 2 übersah am Samstagabend ein Autolenker einen Roller. Beim Zusammenprall wurden die beiden Rollerfahrer verletzt.
In Wollishofen ZH im Kreis 2 kollidierten ein Auto und ein Roller. - Nau.ch/Drone-Air-Media.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Zürcher Kreis 2 prallten am Samstagabend ein Auto und ein Roller zusammen.
  • Die beiden Rollerfahrer wurden ins Spital gebracht – der Autolenker blieb unverletzt.

Kurz nach 23.00 Uhr fuhr ein Kleinwagen am Samstagabend von der Stadt Zürich kommend in den Kreis 2. Kurz nach der Tankstelle Wollishofen wollte der Lenker sein Fahrzeug wenden und übersah dabei einen überholenden Roller mit zwei Personen.

Beim Zusammenprall stürzten die beiden Rollerfahrer. Sie mussten durch die Sanität von Schutz & Rettung mit zwei Krankenwagen ins Spital gefahren werden. Der Lenker des Kleinwagens blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden bei der Kollision stark beschädigt und mussten durch ein Abschleppunternehmen weggebracht werden.

Die Unfallursache und der genaue Hergang sind zurzeit Sache der Ermittlungen der Stadtpolizei Zürich.

Für die Rettungsmassnahmen und die anschliessende Unfallaufnahme musste das Mythenquai für rund zwei Stunden komplett gesperrt werden.