Ein unbekannter Fahrzeuglenkender verlor in der Nacht auf Samstag in einer Kurve auf der A5 die Kontrolle über sein Fahrzeug und flüchtete nach dem Unfall.
Fahrzeuglenker verliess Unfallstelle in unbekannte Richtung.
Unbekannter Fahrzeuglenker verliess die Unfallstelle in unbekannte Richtung. - Kantonspolizei Solothurn
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine unbekannte Person baute einen Selbstunfall auf der A5 in der Nacht auf Samstag.
  • Die Polizei fand nur noch das verlassene Auto an der Unfallstelle vor.

Ein unbekannter Fahrzeuglenker verlor in der Nacht auf Samstag die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Unfall passierte in der Kurve, welche von der Autobahn A5 Gemeindegebiet Deitingen SO in die A1 Richtung Zürich führt.

In der Nacht auf Samstag, 17. August 2019, kurz vor 3 Uhr, ging bei der Alarmzentrale die Meldung ein. Die ausgerückte Patrouille konnte vor Ort ein Total beschädigtes Auto vorfinden.

Der unbekannte Lenker hat die Unfallstelle verlassen, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zusammen mit einem Polizeihund wurde in der näheren Umgebung nach dem Unbekannten gesucht.

Die Suche sowie eine Kontaktaufnahme mit dem Fahrzeughalter blieben bis dato erfolglos. Der Lenker selber, oder Personen, die Angaben zu diesem machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Oensingen in Verbindung zu setzen, Telefon 062 311 76 76.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

A1AutobahnTelefon