Am Sonntag, kurz vor 0.30 Uhr, hat ein 70-jähriger E-Bike-Fahrer auf der Abt Bedastrasse in Sonnental SG einen Selbstunfall verursacht.
kantonspolizei st. gallen sankt gallen
Ein Auto der Kantonspolizei St. Gallen. (Symbolbild) - Keystone

Am Sonntag fuhr ein 70-Jähriger auf seinem E-Bike auf dem Radweg vom Sonnental in Richtung Oberbüren. Dabei geriet er ab dem Radweg auf die Strasse.

Als er versuchte, wieder auf den Radweg zu gelangen, touchierte das Vorderrad des E-Bikes einen Pfosten. In der Folge stürzte der 70-Jährige und wurde dabei unbestimmt verletzt.

Er wurde vom Rettungsdient ins Spital gebracht. Eine durchgeführte Atemalkoholmessung zeigte einen positiven Wert. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte die Entnahme einer Blut- und Urinprobe.

Mehr zum Thema:

Oberbüren