Am Sonntag hat die Kantonspolizei St.Gallen an verschiedenen Standorten Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Einige Führerausweise wurden sofort abgenommen.
Geschwindigkeitskontrolle der Kantonspolizei St. Gallen. - Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntag (27. März 2022) hat die Kantonspolizei St.Gallen an verschiedenen Standorten Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Dabei kam es zu Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen gegen fünf Autofahrer, wovon einem der Führerausweis auf der Stelle abgenommen wurde.

Gams, Wildhauserstrasse, innerorts, erlaubt 50 km/h

55-jähriger Autofahrer mit 91 km/h gemessen - Abnahme des Führerausweises

Altstätten, Trogenerstrasse, innerorts, erlaubt 50 km/h

23-jähriger Autofahrer mit 70 km/h gemessen

22-jähriger Autofahrer mit 72 km/h gemessen

Altstätten, Stossstrasse, ausserorts, erlaubt 80 km/h

38-jähriger Autofahrer mit 111 km/h gemessen

33-jähriger Autofahrer mit 115 km/h gemessen

Mehr zum Thema:

Gams