Ein Fussgänger ist in Täsch VS bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Der 29-Jährige war am rechten Fahrbahnrand von einem Lieferwagen erfasst worden. Die Staatsanwaltschaft Wallis leitete eine Untersuchung ein.
täsch polizei
Beim Verkehrsunfall in Täsch VS kam ein Fussgänger ums Leben. - Kantonspolizei Wallis

Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 19.15 Uhr, wie die Kantonspolizei Wallis am Mittwoch mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 37-jähriger Portugiese um diese Uhrzeit mit einem Lieferwagen auf der Kantonsstrasse von Randa in Richtung Täsch. Aus derzeit noch ungeklärten Gründen erfasste er mit dem Fahrzeug einen Fussgänger, der in Begleitung eines Kollegen am rechten Fahrbahnrand ebenfalls in Richtung Täsch unterwegs war.

Der 29-jährige Italiener mit Wohnsitz in der Region wurde bei dem Unfall schwer verletzt und ins Universitätsspital CHUV in Lausanne gebracht. Dort erlag er in der Nacht auf Mittwoch seinen schweren Verletzungen.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall