Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Mittwoch im waadtländischen Signy einen Geldautomaten bei einer Tankstelle in die Luft gesprengt.
Ein Bancomat der Berner Kantonalbank am Bundesplatz Bern.
Ein Bancomat der Berner Kantonalbank am Bundesplatz Bern. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In Signy VD wurde ein Bancomat gesprengt.
  • Die Täter befinden sich derzeit auf der Flucht.

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Mittwoch im waadtländischen Signy einen Geldautomaten bei einer Tankstelle in die Luft gesprengt. Die Täter sind flüchtig. Die Höhe der Beute ist unbekannt.

Bei der Ankunft am Tatort stellten die Ermittler fest, dass sich der Bancomat von seiner Aufhängung gelöst hatte, wie die Kantonspolizei Waadt am Mittwoch mitteilte. Am Gebäude waren Spuren einer Explosion zu sehen.

Weil die Täterschaft vermutlich Sprengstoff verwendet hatte, wurde die Bundesanwaltschaft informiert. Sie führt das Verfahren mit Unterstützung des Bundeamtes für Polizei (fedpol) und der Waadtländer Kantonspolizei.

Mehr zum Thema:

Bundesanwaltschaft Sprengstoff Explosion Tatort