Bei einem Brand in einer Klinik in Littenheid TG ist am Montagnachmittag Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.
Steffisburg Dietlikon nyon
Die Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild) - Keystone

Bei einem Brand in einer Klinik in Littenheid TG ist am Montagnachmittag Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand. Gegen 16.45 Uhr erhielt die Kantonale Notrufzentrale die Meldung, dass in einem Patientenzimmer in einer Kinder- und Jugendstation der Klinik ein Feuer ausgebrochen sei, wie die Kantonspolizei Thurgau am Abend mitteilte.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, der teilweise auf die Fassade und das Dach übergegriffen hatte. Sie war mit rund 60 Einsatzkräften vor Ort.

Mitarbeitende der Klinik brachten laut Polizei rund drei Dutzend Personen aus dem betroffenen Gebäude unverletzt in Sicherheit.

Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache nahmen der Brandermittlungsdienst und der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau die Arbeit auf. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Sachschaden Feuerwehr Franken Feuer