Ein 52-jähriger Lastwagenfahrer hat am Montag in Luzern eine Zwangspause einlegen müssen. Der Mann hatte über 1 Promille Alkohol intus.
Wauwil
Eine Uniform der Kantonspolizei Luzern. (Symbolbild) - Keystone

Ein 52-jähriger Lastwagenfahrer hat am Montag in Luzern eine Zwangspause einlegen müssen. Der Mann hatte über 1 Promille Alkohol intus, als ihn die Polizei kontrollierte. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt, bis er ausgenüchtert war.

Der französische Chauffeur habe zudem gegen die Arbeits- und Ruhezeitverordnung verstossen, teilte die Luzerner Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Er musste eine Busse von 1000 Franken hinterlegen.

Mehr zum Thema:

Franken