In St. Gallen ist am Freitag ein 56-jähriger Bauarbeiter von einem Arbeitspodest auf eine darunterliegende Treppe gestürzt.
st gallen
Die Unfallstelle in St. Gallen - Stadtpolizei St. Gallen

Er zog sich Beinverletzungen zu und musste von der Berufsfeuerwehr St. Gallen mit einer Drehleiter geborgen werden. Anschliessend wurde der Mann von den Rettungskräften ins Kantonsspital gebracht, wie die Stadtpolizei St. Gallen am Samstag mitteilte. Der Unfall ereignete sich gemäss Mitteilung um 11.00 Uhr an der Goethestrasse.