Im Kanton Schwyz wurden zehn Personen kontrolliert, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss standen. Neun Personen mussten ihren Führerausweis abgeben.
Ein Fahrzeug der Kantonspolizei Schwyz.
Ein Auto der Kantonspolizei Schwyz. - Keystone

Am Wochenende hat die Kantonspolizei Schwyz bei Verkehrskontrollen insgesamt zehn Personen kontrolliert, die ihr Fahrzeug in nicht fahrfähigen Zustand lenkten. Sechs Personen hatten zu viel Alkohol konsumiert, vier standen unter Drogeneinfluss.

Eine Frau und acht Männer im Alter zwischen 17 und 68 Jahren mussten ihre Führerausweis auf der Stelle abgeben, teilte die Kantonspolizei am Montag mit.

Mehr zum Thema:

Drogen