Marion Forrest gewann im Lotto. Anstatt das Geld für sich selbst zu behalten, sorgte sie für eine grosse Überraschung beim Kassierer, der ihr das Los verkaufte.
Lotto
Marion Forrest teilte ihren Gewinn (Archiv). - pixabay

Das Wichtigste in Kürze

  • Marion Forrest gewann im Lotto rund 277 Franken.
  • Den Gewinn behielt sie jedoch nicht für sich alleine.

Geteiltes Glück ist doppeltes Glück: Dies zumindest dachte sich die 86-jährige Marion Forrest aus Kalifornien, die in der Lotterie gewonnen hatte. Im Jackpot lagen insgesamt 500'000 Dollar (etwa 461'000 Franken). Forrest habe einen etwas kleineren Gewinn von 300 Dollar (rund 277 Franken) entgegennehmen können, so «News Channel 3».

Haben Sie bereits im Lotto gewonnen?

Doch anstatt den Ertrag für sich zu behalten, teilte sie die Hälfte des Preisgeldes. Dies mit dem Kassierer, der ihr den Lottoschein verkauft hatte. Denn er war es, der die Rentnerin zum Kauf des Scheins überredet hatte. Im Video hält ihre Enkelin Heidi fest, wie Forrest den Kassierer Walter überrascht.

Die 86-Jährige teilt ihren Gewinn mit ihrem Lieblings-Kassierer. - Instagram/@heidiforrest_

Demnach betritt Forrest den Laden mit zwei sternförmigen Luftballons. Diese wurden mit «Walter» und «Won» (zu Deutsch: «Walter hat gewonnen») beschriftet. Daraufhin überreicht sie ihm einen Umschlag mit «seinem Anteil». Am Ende schwärmt sie: «Er ist der süsseste Typ der Welt.»

Mehr zum Thema:

Jackpot Dollar Lotto