Monster Hunter: World wurde bereits 13 Millionen Mal verkauft. Entwickler Capcom bedankt sich jetzt bei den Fans.
monster hunter: world tokyo game show
Monster Hunter: World ist ein sehr erfolgreiches Spiel. - Twitter/@playdnaDE
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Capcom hat mittlerweile 13 Millionen Einheiten von Monster Hunter: World verkauft.
  • Dies feiert der Entwickler durch die Vergabe virtueller Geschenke an die Spieler.

Die japanischen Entwickler von Capcom haben allen Grund zum Feiern: Von ihrem Prunkstück Monster Hunter: World wurden weltweit bereits 13 Millionen Kopien verkauft.

Dafür will der Spielentwickler und Publisher bedanken und verteilt alteingesessene Spieler wie Jünglinge virtuelle Geschenke. Auf Twitter tat das Unternehmen seine Freude und die Information um die Gabe kund.

Dabei handelt es sich mitunter um das sogenannte «Attack Jewel», auf Deutsch: Angriffs Juwel. Das ist das wohl rarste aller Items, die vom 25. Juli bis Ende August gratis verteilt werden. Und zwar als täglicher Login-Bonus.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

CapcomGeschenkeTwitter