Schauspielerinnen und Schauspieler aus Stranger Things, Game of Thrones und The Walking Dead vereinen die beliebtesten Fantasy-Welten in der Messe Zürich.
Verkleidete Menschen
Die ZURICH POP CON & Game Show ist der grösste Gaming-Event der Schweiz. - z.V.g.
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In Zürich geht in rund zwei Wochen die ZURICH POP CON & Game Show über die Bühne.
  • An diesem Event dreht sich ein Wochenende lang alles um Filme, Serien und Games.
  • Mit dabei sind heuer auch grosse Namen aus den Bereichen Schauspiel und Cosplay.

Am Wochenende vom 1. & 2. Oktober sind an der ZURICH POP CON & Game Show in der Messe Zürich Stars aus Kinofilmen und TV-Serien hautnah bei Bühnentalks, Foto- und Autogrammsessions zu erleben. So nahe kommen sich Fans und SchauspielerInnen sonst nirgends.

Aus der aktuellen Netflix-Erfolgsserie «The Sandman» konnte die Schauspielerin Vanesu Samunyai für einen Besuch in Zürich gewonnen werden. Samunyai gehört zum Maincast der Comic-Adaption von Neil Gaiman und reist in ihrer Rolle als Rose Walker durch die Träume der Menschen. Ebenfalls Teil des Casts und Gast in Zürich ist Lourdes Faberes, die auch aus der Fantasy-Serie «Good Omens» und dem aktuellsten James-Bond-Film «No Time to Die» bekannt ist. Fans von «Stranger Things» und «Game of Thrones» können sich auf Tom Wlaschiha freuen und Lucy Martin bringt die wohl erfolgreichste Wikinger-Serie «Vikings» nach Zürich.

Stranger Things
Tom Wlaschiha (links), Natalia Dyer (Mitte) und Charlie Heaton (rechts) bei der Deutschlandpremiere der 4. Staffel der Netflix-Serie «Stranger Things». - Keystone

Aus dem Harry Potter Spin-off «FANTASTIC BEASTS» sind gleich zwei SchauspielerInnen zugegen: Dan Fogler (Jacob Kowalski) und Alison Sudol (Queenie Goldstein) werden mit ihren gemeinsamen Auftritten die BesucherInnen verzaubern und ihre quirlige Romanze zwischen Muggel und Hexe auf die grosse Bühne bringen.

Cosplay Line-Up

Auch aus der Cosplay-Welt sind internationale und nationale Stars angemeldet. Hakken aus Malaysia verkörpert Charaktere aus populären Mangas, Games und Animes wie Naruto oder Jujutsu Kaisen und begeistert damit auf Instagram fast vier Millionen Follower. Auch europäische Cosplay-Grössen wie Maul Cosplay aus Deutschland, Cinderys aus Frankreich, EzySummers Cosplay aus Bulgarien und Schweizer Cosplayer wie Stylouz Cosplay oder Folkenstal erreichen weltweit tausende Follower. Die täglichen Cosplay Shows gehören zu den Höhepunkten des Festivals.

Artist Alley

In der grossen Artist Alley sind über 100 Urban Artists, Tattoo-KünstlerInnen und ZeichnerInnen aus der ganzen Welt zu entdecken. Als Stargast ist der renommierte Disney-Zeichner Ulrich Schröder eingeladen, der seit über 30 Jahren BewohnerInnen aus Donald Ducks Heimatstadt Entenhausen erschafft.

Gehen Sie dieses Jahr an die ZURICH POP CON & Game Show?

Gaming

In den Gaming-Hallen sind die aktuellsten Games, Geräte und Konsolen zum Testen bereit; Nintendo wird einen grossen Hallenbereich bespielen und Turniere veranstalten. Wer sich für eSports interessiert, trifft professionelle Teams wie beispielsweise die SpielerInnen von Ovation Esports. VR- und Retrogames, Brettspiele und Flipperkästen und natürlich diverse Gaming Stations erwarten die BesucherInnen.

Asian Pop Culture

Ein weiterer Themen-Schwerpunkt bildet der «Asian Pop Culture»-Bereich mit Mangas, Animes, Merchandise und asiatischem Street Food. In der «Japan Hall» bringen diverse Aussteller den BesucherInnen japanische Kunst, Musik, Kultur und Kampfsportarten näher.

Mehr zum Thema:

Game of Thrones Harry Potter Schauspieler Instagram Nintendo Netflix eSports Tattoo Disney Kunst