«The Ancient Gods Part Two» ist seit dem 18. März erhältlich. Es ist das Ende für diesen Story-Ark, aber nicht das Ende für das Spiel Doom Eternal selbst.
Doom Eternal
DOOM Eternal: The Ancient Gods, Part Two - Instagram / @bethesda_de

Das Wichtigste in Kürze

  • Seit kurzem gibt es mit «The Ancient Gods Part Two» den zweiten DLC für DOOM Eternal.
  • Der Spieleentwickler bestätigte nun bereits, dass es mit der Spielreihe weitergehen wird.
  • Noch dieses Jahr soll es laut Statement weitere Updates für DOOM Eternal geben.

Seit dem 18. März ist der DLC «The Ancient Gods Part Two» offiziell für DOOM Eternal erhältlich. Der zweite DLC stellt zwar das Ende für diesen Story-Ark dar, jedoch nicht für das Spiel selbst, wie «Gameswelt» berichtet. Dies bestätigten kürzlich Produzent Marty Stratton und der Spieldirektor Hugo Martin öffentlich.

Der offizielle Teaser zu DOOM Eternal: The Ancient Gods Part Two.

It still runs DOOM

Offenbar gibt es noch weitere Geschichten für das Spiel zur Genüge, wie Martin erklärt. Man habe bereits die Grundpfeiler für die Story gesetzt.

Stratton beteuert dabei, dass Eternal mit dem DLC nicht zu Ende gehe, es solle noch dieses Jahr weitere Updates geben. Man wolle dabei am aktuellen Stil treu bleiben, es solle weiterhin «düstere High-Speed-Action» geben. Der Ansatz für einen eher story-lastige Nachfolger von Bethesda sei zwar interessant, würde jedoch nicht passen.