Babylon's Fall hat keinen guten Start hinter sich. Doch der Entwickler verspricht Besserung. Die Saison 2 ist schon fast fertiggestellt.
Square Enix Babylon's Fall
Trotz schlechter Grafik in Babylon's Fall scheint nun Besserung in Sicht. - Square Enix

Das Wichtigste in Kürze

  • Babylon's Fall muss seit dem Release am 3. März massenhaft Kritik einstecken.
  • Der Entwickler verspricht, das Spiel nicht hängenzulassen.
  • Die Saison 2 sei schon fast fertiggestellt und die dritte Saison in Arbeit.

Am 3. März ist das Action-RPG Babylon's Fall erschienen. Seit dem Release hagelt es jedoch massenhaft Kritik.

Bemängelt wird unter anderem die schlechte Grafik. Auch das Gameplay muss Kritik einstecken.

Doch der Entwickler Square Enix liess nicht lange auf sich warten. Rasch richtete er sich mit einem Appell an die Community: Fans sollen dem Entwickler mitteilen, welche Aspekte des Spiels sie am meisten stören.

Jetzt meldet sich das Entwicklerhaus in einem Tweet erneut zu Wort. So sei die Saison 2 von Babylon's Fall schon fast fertiggestellt. Ausserdem merkt Square Enix an, dass es keine Pläne gebe, den Umfang der Entwicklung zu reduzieren. Die Arbeiten an der Saison 3 sei ebenfalls bereits aufgenommen worden.

Im Post heisst es zudem: «Wir werden weiterhin neuen Content bieten und an Verbesserungen anhand des Spieler-Feedbacks arbeiten.»