Die Nintendo Switch ist seit Release ein voller Erfolg. Auch für Nachahmungen gibt es derweil einen grossen Markt. Lenovo spielt wohl bald auch mit.
Lenovo Legion Play
Die unveröffentlichten Bilder der «Legion Play» von Lenovo. - Lenovo

Das Wichtigste in Kürze

  • Aus dem Hause Lenovo gibt es wohl bald die neue Handheld-Konsole «Legion Play».
  • Das Gerät wurde erstmals im Code von Lenovos eigener Website gefunden.
  • Es handelt sich bei der Konsole offenbar um einen weiteren Switch-Klon.

Die Beliebtheit der Nintendo Switch ist seit Jahren ohne Frage sehr gross. So gross sogar, dass die Konsole das Handheld-Gaming wieder zurück in den Mainstream brachte. Dies bezeugen unter anderem Nachahmungen der Switch, wie etwa das anstehende Steam Deck von Valve. Nun steigt möglicherweise auch Lenovo in dieses Geschäft ein.

Lenovo kann Mobile-Gaming bereits

Erste Bilder und Informationen zu den neuen Konsolen tauchten im Code von Lenovos Website zum MWC 21 auf. Gefunden wurden diese vergangene Woche von Foren-Mitgliedern bei «GBAtemp». Die Konsole kommt mit grossem Screen in der Mitte und seitlichen Steuerelementen — ganz wie bei der Switch eben. Da Lenovo bereits mit leistungsfähigen Gaming-Smartphones überzeugen konnte, wirkt auch das «Legion Play» vielversprechend.

Lenovo Legion Play
Die Handheld-Konsole von Lenovo wird offenbar vor allem aufs Cloud-Gaming ausgerichtet sein. - Lenovo

Beschrieben wird das Ganze im Code als «erste Android-Konsole fürs Cloud-Gaming». Ausgestattet wird die Konsole offenbar mit GeForce Now, einem 7-Zoll-grossen FHD-Screen und 7000 Milliamperestunden beim Akku. Zur restlichen Hardware sowie einem Preis gibt es noch keine Informationen. Die «Legion Play» soll jedoch schon «bald in ausgewählten Regionen» starten.

Mehr zum Thema:

Nintendo Switch Nintendo Android