Für sein kulturelles Engagement erhält Lindau den Europäischen Kulturpreis. Die Austragung der Gala fand ebenfalls im deutschen Ort am Bodensee statt.
Lindau
Der Hafen von Lindau. - Pixabay

Das Wichtigste in Kürze

  • Lindau ist ein anschauliches Städtchen am deutschen Seeufer des Bodensees.
  • Am Freitag erhielt der bayrische Ort den Europäischen Kulturpreis.
  • Gleichzeitig wurde die Gala in Lindau durchgeführt.

Am Freitagabend ging die Gala des Europäischen Kulturpreises über die Bühne. Die Veranstaltung fand in Lindau statt. Der schmucke Ort am Bodensee erhielt auch gleich selbst einen Preis.

Für das kulturelle Engagement erhielt Lindau einen Kulturpreis. Der bayrische Ort wurde unter anderem für seinen Theaterbetrieb und die Ausstellungen ausgezeichnet.

Wie «br.de» berichtet, gibt es regelmässigen Austausch mit Österreich und der Schweiz. Durch die rege Aktivität sei der Ort am Bodensee zu einem Kulturzentrum geworden. Lindau ist bisher die kleinste Stadt, die den Europäischen Kulturpreis erhalten hat.

Mehr zum Thema:

Bodensee Gala