Im Frühling 2019 stand die berühmte Kathedrale Notre-Dame de Paris in Flammen. Der Direktor rechnet damit, dass der Wiederaufbau noch 15 bis 20 Jahre dauert.
Kathedrale Notre-Dame de Paris
Ein Blick über die Ostfassade der durch einen Grossbrand beschädigten Notre Dame am Ufer der Seine in Paris. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Kathedrale Notre-Dame wurde bei einem Brand schwer beschädigt.
  • Nun wird sie wieder aufgebaut.
  • Die Bauarbeiten werden allerdings noch viel Zeit in Anspruch nehmen.

Die Kathedrale Notre-Dame de Paris soll wieder aufgebaut werden. Ein Feuer, welches im Frühling 2019 in der Kathedrale wütete, hatte dem Bauwerk grossen Schaden zugefügt. Besonders der Dachstuhl und die Turmspitze waren betroffen. Es wird jedoch nicht möglich sein, die Kirche wieder in ihren Originalzustand zu versetzen.

Nun wird auch klar, dass der Wiederaufbau länger dauern wird als erhofft. «Ich kann Ihnen garantieren, dass es viel zu tun gibt», meint Direktor Patrick Chauvet gegenüber der Nachrichtenagentur AP. Er geht von einer Bauzeit von 15 bis 20 Jahren aus.

Mehr zum Thema:

Feuer