Jens Spahn, der deutsche Gesundheitsminister, wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Er zeigt bisher nur Erkältungssymptome.
Jens Spahn
Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn wurde positiv auf das Coronavirus getestet.
  • Er hat sich nun in häusliche Isolation begeben.
  • Bislang zeigte er nur die üblichen Erkältungssymptome.

Der deutsche Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte das Gesundheitsministerium am Mittwoch in Berlin mit. Spahn habe sich umgehend in häusliche Isolierung begeben. Bislang hätten sich bei ihm nur Erkältungssymptome entwickelt, hiess es weiter.

Am Dienstagabend war Spahn noch im Fernsehen zu sehen gewesen. Dort sprach er über die rigorosen Ausgangsbeschränkungen im bayerischen Landkreis Berchtesgadener Land. Die Beschränkungen waren wegen deutlich gestiegener Infektionszahlen verhängt worden. Sie sollen laut Spahn helfen, die Ausbreitung des Virus «auch wirklich effizient wieder unter Kontrolle zu bringen».

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Coronavirus