Ein russisches Unternehmen arbeitet derzeit an einem Ersatz von Microsoft Exchange.
Microsoft Exchange Ersatz Outlook
Ein Screenshot aus einem Video zu Microsoft Outlook. - Microsoft

Das Wichtigste in Kürze

  • Microsoft Exchange heisst die Groupware von Microsoft.
  • Eine russische Firma arbeitet nun an einem Ersatz.
  • Dieser sollte schon im ersten Quartal 2022 marktreif sein.

Die russische Firma Astra Group arbeitet an einem Ersatz für die redmonder Groupware Microsoft Exchange. Wie «IT Magazine» berichtet, sollte dieser Ersatz exakt über dieselbe Funktionalität verfügen wie Microsoft Exchange selbst. Dasselbe Unternehmen habe in Vergangenheit bereits ein eigenes auf Debian basiertes Linux-Betriebssystem entwickelt.

Kunde: Die russische Armee. Der Name des neuen Produkts: RuPost Corporate Mail. Geplanter Marktstart ist bereits das erste Quartal 2022. Das Programm werde Features biete, welche die Migration von Microsoft Exchange ermöglichen, heisst es in dem Bericht weiter.

Mehr zum Thema:

Migration Astra Linux Schweizer Armee Microsoft