Post verkauft keine Gebührenkehrichtsäcke/-marken mehr Seit Jahren gehört die Poststelle Aarburg zu den Verkaufsstellen von Gebührenkehrichtsäcken sowie Grüngut- und Sperrgutmarken.
Lohn aargauer Spitalangestellte
Banknoten. - Keystone
Ad

Die Post CH AG hat nun den Vertrag mit der Gemeinde Aarburg für die Drittleistung „Verkauf Kehrichtprodukte“ per 31. Dezember 2018 gekündigt. Begründung dafür ist eine strategische Neuausrichtung. Der Gemeinderat bedauert den Entscheid sehr. 

Das Angebot an Abfallentsorgungsprodukten ist mit den übrigen sieben Verkaufsstellen auf dem Aarburger Gemeindegebiet und den fünf weiteren Verkaufsstellen in den Nachbargemeinden weiterhin gewährleistet. Im Abfallkalender sind alle Verkaufsstellen aufgeführt.

 

Mehr zum Thema:

Die Post