In der Schweiz nimmt die Erkrankung an Alzheimer und Demenz zu. Doch was können wir tun, um unser Gehirn langfristig zu schützen und zu aktivieren?
Titelbild
Demenz ist der Oberbegriff für mehr als 100 verschiedene Krankheiten, welche die Funktion des Gehirns beeinträchtigen. - Helvilab

Das Wichtigste in Kürze

  • Experten befürchten in der Schweiz einen Anstieg der Alzheimer und Demenz Erkrankungen.
  • Zur Prävention empfiehlt sich ein gesunder Lebensstil sowie körperliche Aktivitäten.
  • Eine neuartige Vitalstoff-Kombination unterstützt das Gehirn auf mehreren Ebenen.
  • Bereits eine Kapsel pro Tag genügt, um die volle Wirkung zu erfahren.

Immer mehr Menschen erkranken in der Schweiz an Alzheimer und Demenz. Experten gehen davon aus, dass die Zahl der Erkrankten in den kommenden Jahren rapide ansteigen wird.

Neue wissenschaftliche Formeln sorgen dafür, dass das Gehirn wieder zu Hochleistungen fähig wird: leichter konzentrieren und nichts mehr vergessen.

Volkskrankheit Demenz: Wenn das Gehirn seine Fähigkeiten verliert

Der demographische Wandel lässt die Zahl der Demenz- und Alzheimererkrankten deutlich ansteigen. Mit dem zunehmenden Alter kommt es zu Veränderungen im Gehirn, Nervenzellen sterben ab und die Weiterleitung von Informationen wird gestört.

Durchblutungsstörungen, neurodegenerative Erkrankungen und Stoffwechselstörungen gehören zu den häufigsten Ursachen für eine Minderung der geistigen Fähigkeiten. In der Folge beginnt für Betroffene und Angehörige oft ein kräftezehrender Weg. Aus diesem Grund kann man nicht früh genug auf geeignete Präventionsmassnahmen aufmerksam machen.

Demenz vorbeugen – Was kann ich tun?

Eine überlegte Prävention und die Vermeidung beeinflussbarer Risikofaktoren können das Demenz-Risiko senken. Im Zentrum der Vorbeugung sollten dabei ein gesunder Lebensstil und körperliche Aktivität stehen. Wir können die Wahrscheinlichkeit auf Demenz-Erkrankungen durch regelmässige Sporteinheiten und die Vermeidung von Giftstoffen aktiv beeinflussen.

Neben einem konsequenten Rauchstopp und einem moderaten Alkoholkonsum könnte die Vermeidung von andauerndem Stress ein Schlüssel in der Prävention von Gehirnerkrankungen sein, da die ständige Ausschüttung von Stresshormonen Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes begünstigt. Eine ausgewogene Ernährung stellt eine entscheidende Grundsäule bei der Prävention von Demenzerkrankungen dar.

Die Schaltzentrale im Kopf wieder auf Hochtouren bringen: Ein gutes Gedächtnis, hohe Konzentration, Schutz vor Demenz mit den richtigen Vitalstoffen

Helvilab
Schleichende Attacken auf das Gedächtnis stoppen und ständige Angst vor Löchern im Gehirn beenden - Helvilab

Nicht umsonst geniesst die mediterrane Ernährung einen hervorragenden Ruf, wenn es um die Vorbeugung von Demenz-Krankheiten geht. Reduzieren Sie ihren Fleischkonsum und trinken Sie tagtäglich genügend Wasser. Weiter sollten Obst, Gemüse und gute Omega-3-Fettsäuren auf dem Speiseplan stehen.

Es gibt kein Patentrezept gegen Alzheimer und Demenz, jedoch können wir Körper und Gehirn aktiv durch eine gesunde Ernährung unterstützen. So kommen nervenschützende Antioxidantien kommen in Vitalstoffen wie Bacopa Monnieri und Rhodiola vor. Darüber hinaus wird indische Ashwagandha-Pflanze aufgrund ihrer beruhigenden Eigenschaften seit Jahrhunderten in der ayurvedischen Medizin geschätzt.

Mit Lucy Memory Power haben Schweizer Forscher nun ein Nahrungsergänzungsmittel entwickelt, das hochwertige Vitalstoffe miteinander kombiniert.

Lucy Memory Power für ein fittes und gesundes Gehirn

Bei Lucy handelt es sich um eine neuartige Vitalstoff-Kombination, die unser Gehirn auf mehreren Ebenen unterstützt. Der Mix aus Cognityl (Koffein und Theobromin), Vitamin B6, Bacopa Monnieri, Ashwagandha-Extrakt und vielen anderen Vitalstoffen liefert einen Performance-Booster im Kampf gegen Stress, Müdigkeit und Konzentrationsstörungen.

Lucy verfolgt das Ziel, Gehirnerkrankungen vorzubeugen und die intellektuelle Leistung nachhaltig zu verbessern. Ganz ohne Nebenwirkungen setzt Lucy auf vielversprechende Vitalstoffe aus der Alzheimer-Forschung und liefert einen exklusiven Support für den Alltag.

Vitalstoffe aus der Alzheimer-Forschung als Schlüssel zu Erinnerungsvermögen und geistiger Gesundheit – jetzt entdecken.

So funktioniert Lucy Memory Power

Lucy ermöglicht einen neuen Weg zur Verbesserung der Gedächtnisfähigkeit. Die ausgewählten Inhaltsstoffe beschleunigen die Genesung bei Verletzungen des Nervensystems. Als neuartige Wirkstoffkombination bekämpft das Nahrungsergänzungsmittel oxidativen Stress und fördert Fokus, Klarheit und Aufmerksamkeit.

Und das Beste: Die Einnahme könnte nicht einfacher sein! Bereits eine Kapsel pro Tag genügt, um die volle Wirkung von Lucy zu erfahren.

Tanken Sie jetzt neue Energie und schützen Sie ihr Gehirn mit Lucy – jetzt testen mit 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Lucy
Lucy verbessert deine Gedächtnisfähigkeit. Eine Kapsel pro Tag genügt. - Helvilab