Trotz starkem Rennen verpasst Dario Cologna beim 15km-Rennen in Toblach (I) das Podest und wird Elfter. Gewonnen hat das Rennen der Russe Sergei Ustiugov.
Dario Cologna wird am 15km Rennen in Toblach Elfter.
Dario Cologna an der Tour de Ski. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Dario Cologna verpasst an der Tour de Ski im 15km-Rennen in Toblach das Podest.
  • Der Bündner verliert fast 50 Sekunden auf den Sieger Sergei Ustiugov (RUS).
  • Neuer Leader der Tour de Ski ist der Russe Alexander Bulschonow.

Dario Cologna verpasst in beim 15km Rennen der Tour de Ski in Toblach (I) trotz Steigerung das Podest deutlich. Der Münstertaler verliert auf den Sieger Sergei Ustiugov knapp 50 Sekunden und wird am Schluss Elfter.

Grosser Sprung im Gesamtklassement

Trotz des verpassten Podests sieht die Bilanz für Cologna im Gesamtklassement um einiges besser aus als noch vor dem Rennen. Der Bündner liegt mit 1:16 Minuten Rückstand neu an Position 16 und macht damit einen grossen Sprung nach vorne. Neuer Leader ist nach seinem heutigen dritten Platz der Russe Alexander Bulschonow.

So geht es weiter

Nach den Rennen in Toblach reist der Langlaufzirkus der Männer und Frauen weiter ins Val Müstair. Dort finden am Neujahrstag zwei Sprintrennen statt.

Ad
Ad