Mit dem Aufstieg in die Super League hat der FC Thun in dieser Saison nichts mehr zu tun. Im Sommer wird umgebaut – auch der Trainer muss den Hut nehmen.
FC Thun Carlos Bernegger
Carlos Bernegger muss am Saisonende seinen Posten als Trainer beim FC Thun räumen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Thun trennt sich nach Saisonende von Trainer Carlos Bernegger.
  • Der 53-Jährige war im Berner Oberland seit Oktober 2020 im Amt.
  • Im Rahmen des geplanten Umbruchs seien «neue Impulse» gefragt.

Beim FC Thun sollen nach einer schwierigen Saison ohne echte Aufstiegschancen im Sommer die Weichen neu gestellt werden. Wie die Berner Oberländer am Mittwoch mitteilen, fällt auch Trainer Carlos Bernegger dem Umbau zum Opfer.

Spielt der FC Thun nächste Saison um den Aufstieg in die Super League?

«Im Rahmen des kommunizierten Aufbruchs» soll ab Sommer ein neuer Trainer die Geschicke in Thun leiten. Es habe sich gezeigt, «dass die Vorstellungen des Clubs und des Trainers bezüglich Umsetzung der neuen Spielphilosophie nicht identisch sind».

Für Sportchef Dominik Albrecht sei es «kein einfacher Entscheid» gewesen. «Aber für uns ist klar, dass wir die kommunizierte Neuausrichtung des Clubs konsequent umsetzen werden.» Dafür brauche es beim FC Thun neue Impulse.

FC Thun FC Vaduz
Der FC Thun im Spiel gegen den FC Vaduz in der Challenge League. - keystone

Einen Nachfolger für den seit Oktober 2020 amtierenden Trainer haben die Berner Oberländer noch nicht gefunden. Die Suche beginne jetzt, zum Trainingsauftakt Mitte Juni soll der neue Chefcoach gefunden sein.

Challenge LeagueSpSNUTorePkt
1.FC Aarau LogoFC Aarau352010566:4565
2.FC Winterthur LogoFC Winterthur351771171:4562
3.FC Schaffhausen LogoFC Schaffhausen35189871:4862
4.FC Vaduz LogoFC Vaduz351712666:5757
5.FC Thun LogoFC Thun351614560:5653
6.Neuchâtel Xamax LogoNeuchâtel Xamax351314851:5247
7.FC Stade LS Ouchy LogoFC Stade LS Ouchy351215845:4844
8.Yverdon-Sport LogoYverdon-Sport3511131143:5044
9.FC Wil LogoFC Wil351116866:7541
10.SC Kriens LogoSC Kriens35328425:8813

Mehr zum Thema:

Super League FC Thun Berner Oberland Trainer