Der FC Wil beendet seine Suche nach einem neuen Medienchef. Der neue Mann für die Kommunikation ist David Hugi. Er übernimmt von Dani Wyler.
FC Wil
David Hugi ist der neue Medienchef des FC Wil. - fcwil.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Wil hat einen neuen Medienchef gefunden.
  • David Hugi wird das Amt zukünftig ausüben.
  • Er übernimmt den Posten von Dani Wyler, der den Club Ende September verlassen hat.

Dani Wyler hat den FC Wil auf Ende September verlassen. Deshalb suchte der Schweizer Fussballclub einen neuen Chef für die Kommunikation. Nun ist Wil fündig geworden. Der neue Medienchef heisst David Hugi.

Wie der FC Wil 1900 auf seiner Website informiert, führt Hugi neben seiner Tätigkeit als Medienchef ein eigenes Kommunikationsunternehmen. Ursprünglich hat der zweifache Vater Journalismus und Kommunikation in Winterthur studiert.

Wunschlösung für den FC Wil

Benjamin Fust, CEO des FCW, sagt über Hugi: «Für uns ist David Hugi die absolute Wunschlösung, weil er alles mitbringt, was wir von einem modernen Medienchef erwarten.»

In der am Donnerstag erschienenen Mitteilung wird auch David Hugi zitiert: «Die langfristige Vision des FC Wils 1900, die solide Struktur und die hervorragende Jugendarbeit haben mich überzeugt. Ich freue mich unter anderem, die nationale Talentschmiede weiter bekannt zu machen.»

Mehr zum Thema:

Vater FC Wil