Emeli Sandé hat «Ja» gesagt! Die Sängerin hat sich mit ihrer Partnerin Yoana verlobt. Auf Instagram präsentiert die Schottin stolz ihren schillernden Verlobungsring.
Emeli Sandé
Emeli Sandé möchte ihre Partnerin heiraten. - Tim J Gray/Shutterstock.com
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die schottische Sängerin Emeli Sandé hat sich mit ihrer Partnerin Yoana verlobt.
  • Die 35-Jährige teilt auf Instagram mit, «Ja gesagt» zu haben.
  • Sandé feierte im April ihr Coming-out.

Emeli Sandé (35) und ihre Partnerin Yoana wollen heiraten. Auf Instagram hat die schottische Sängerin die Verlobung stolz mit einem Foto von sich verkündet.

Darauf blickt Sandé von der Rückbank eines Autos strahlend aus dem Fenster, während sie ihren schillernden Verlobungsring mit einem grossen, dunkelroten Diamanten in die Kamera hält. «Ich habe Ja gesagt!», schrieb sie dazu.

In mehreren Instagram-Stories teilte sie neben weiteren Fotos von ihrem Ring ein gemeinsames Pärchenfoto, auf dem die beiden Frauen freudestrahlend und in edlen Kostümen gekleidet eine Strasse entlanglaufen. «Verlobt verlobt», kommentierte Sandé den Beitrag.

Coming-out vor wenigen Monaten

Erst im April dieses Jahres hat Sandé ihr Coming-out gefeiert und ihre Partnerin schliesslich erstmals auf Instagram gezeigt. Im Gespräch mit der Nachrichtenagentur spot on news verriet Sandé im Mai 2022, dass ihre Beziehung zu Yoana ihr ermöglicht habe, «mich endlich selbst zu akzeptieren». Die Liebe «zu einem so wunderbaren Menschen wie Yoana» habe ihr Kraft und Stärke gegeben.

Sandé war zuvor mit dem Meeresbiologen Adam Gouraguine ab 2012 verheiratet. 2014 liess sie sich von ihrem Ehemann nach einer fast zehnjährigen Beziehung scheiden. Zuletzt war sie mit Rapper Jonathan Kabamba liiert, das Paar trennte sich laut «The Sun» im November 2020 nach nur wenigen Monaten Beziehung.

Mehr zum Thema:

Instagram Liebe