Die Fachstelle Integration und die Koordinationsstellen im Asyl- und Flüchtlingsbereich werden unter dem Label «zofingenregio integration» zusammengeschlossen.
Zofingen Budget
Niklaus Thut Platz mit Rathaus in der Altstadt von Zofingen. - Nau.ch / Werner Rolli

Die Fachstelle Integration sowie die Koordinationsstelle für Freiwilligenarbeit im Asyl- und Flüchtlingsbereich werden 2022 unter dem Label «zofingenregio integration» zusammengeschlossen.

Die Unterstützung der Einwohnerdienste bei der Erstinformation von neuzuziehenden Ausländerinnen und Ausländern durch die Eröffnung von InfoPoints mit niederschwelliger Beratung und mehrsprachigen Infos an zwei Standorten in der Region, der Aufbau eines Netzes von Schlüsselpersonen und deren Vermittlung sowie ein Beratungsangebot für Gemeindesozialdienste bei der Massnahmenplanung soziale Integration für vorläufig Aufgenommene und Flüchtlinge sind die prioritären Ziele 2022.